30 Milliarden Dollar jährlich…

welthunger

4 Gedanken zu “30 Milliarden Dollar jährlich…

  1. Klingt richtig, oberflächlich gesehen.
    Doch solang es Kapitalismus gibt, gibts Neid und Krieg und damit Rüstungsausgaben. Muß man erst den Kapitalismus beseitigen, um den Hunger zu besiegen?

    Damit liefert die Meldung die Unmöglichkeit der Lösung des Problems gleich mit und verstärkt die Überzeugung, daß es keine Lösung gibt.
    Doch diese Überzeugung ist falsch und damit klingt die Meldung zwar oberflächlich richtig, ist aber kontraproduktiv und damit unbrauchbar.

    Was wäre brauchbar? Wenn die Menschen in Westen ihren Fleischkonsum nur um 10 % senken, müßten zig Millionen Menschen nicht mehr hungern. Und das geht sogar im Kapitalismus. Und hören wir auf, Fleisch zu essen, dann reicht es für 12 Mrd. Menschen.
    Film bei youtube: Der dumme Vegetarier.
    Da es nur 7 Mrd. Menschen gibt, würde es reichen, wenn wir nur halbe Vegetarier würden. Und das ist sehr viel schneller realisierbar.

    Liken

  2. Danke für den Kommentar. Da habe ich doch genau das erreicht, was ich bezweckte: NACHDENKEN! Und richtig: Lösungen – die gibt’s im Kapitalismus nicht. Denn der Kapitalismus ist eine antagonistische Klassengesellschaft. Haben wir alles wohl schon mal gehört, oder? Und ein Antagonismus ist ein unüberbrückbarer Gegensatz. Marx lesen! Man muß eben erst die Eigentumsverhältnisse ändern (d.h. das Privateigentum an den entscheidenden Produktionsmitteln beseitigen), ehe sich die Verhältnisse ändern, unter denen wir leben. Man muß also den Kapitalismus beseitigen.

    Alle Reparaturen, Reformen und „Reförmchen“, Brot für die Welt und alle übrigen Wohltätigkeiten (die wohl menschlich sind, und sehr verständlich!) verlängern nur dessen marode Existenz. Und wer kann das tun? Die Hungernden? Niemals! Die Ausbeuter? Nie im Leben! Die Zufriedenen? Auch nicht. Nur diejenigen haben die Macht dazu, die bereit und willens sind, das Joch ihrer Ausbeutung abzuwerfen: die Arbeiterklasse! Es gibt sie, die Arbeiterklasse! Doch sie ist zerstreut, verblödet, korrumpiert. Und das ist das Problem….

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s