Das faschistische KZ Dachau

Ein junger Mann fand diese Fotografien, als er den Dachboden im Haus seines Großvaters aufräumte. Die Aufnahmen wurden offenbar 1945 unmittelbar nach der Befreiung im KZ Dachau gemacht. Es ist ein wenig Geschichte. Dachau war eines der ersten Konzentrationslager der Nazis. Während des Krieges hatte Dachau unter den sowjetischen Kriegsgefangenen den Ruf, eines der am meisten gefürchteten KZ’s der Nazis zu sein, weil dort massenhaft medizinische Experimente an den Häftlingen durchgeführt wurden.
Dachau_01Dachau_02Dachau ist ein kleiner, beschaulicher Ort in Oberbayern. Man erinnert sich dort nur ungern an die braune Vergangenheit dieses Ortes. 1933-45 befand sich direkt neben Dachau ein faschistisches Konzentrationslager. Von den insgesamt 250.000 Häftlingen aus fast allen europäischen Nationen wurden etwa 148.000 ermordet. Während des 2.Weltkriegs bestanden 143 Außenlager und Kommandos. Unter Führung der illegalen internationalen Widerstandsorganisation erhoben sich die Häftlinge in einem Aufstand vor der Befreiung des Lagers durch US-amerikanische Truppen am 28.4.1945. Es befindet sich dort heute eine Gedenkstätte. (Quelle: BI-Universallexikon in fünf Bänden, VEB Bibliographisches Institut Leipzig, 1985, Bd.1, S.399. Die Angaben beziehen sich auf DDR-Forschungsergebnisse.)
Dachau_06Dachau_03Dachau_10Dachau_04Dachau_11Dachau_12Dachau_07Dachau_13Dachau_09Dachau_05

Siehe auch:
Die KZ der deutschen Faschisten 1933-45
Osaritschi – ein Wehrmachts-KZ in Weißrußland
Das Frauen-KZ in Ravensbrück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s