Laßt uns den Marxismus verteidigen!

Laßt uns den Marxismus verteidigen! von Enver Hoxha Wir sind der Meinung, daß der Imperialismus, mit jenem der USA an der Spitze, politisch und ideologisch schonungslos entlarvt werden muß; auch darf man niemals gestatten, daß jemand dem Imperialismus schöntut, ihn streichelt, ihn herausputzt. Ebenso darf man ihm keine einzige grundsätzliche Konzession machen. Die Taktiken und … Laßt uns den Marxismus verteidigen! weiterlesen

W.Ulbricht: Warum Marxismus-Leninismus?

Berlin, Hauptstadt der DDR (1975) – Weltzeituhr Nur die wissenschaftliche Weltanschauung von Marx, Engels und Lenin ermöglicht es der Arbeiterklasse, den Kapitalismus zu überwinden. Anläßlich des 153. Geburtstages von Karl Marx am 5. Mai 1953 hielt Walter Ulbricht eine Rede, in der er begründete, warum die Arbeiterklasse aus dem Studium des Marxismus-Leninismus neue Kraft zur … W.Ulbricht: Warum Marxismus-Leninismus? weiterlesen

Was ist Marxismus?

Man wünschte sich manchmal einen Nachdruck derjenigen Bücher oder Broschüren, die zur Schatzkammer der fortschrittlichen Literatur, die zum wirklichen Reichtum des Wissens vergangener Generationen gehören. Das Gedächtnis der Menschen scheint ebenso flüchtig zu sein, wie die Bereitschaft, aus den Fehlern der Geschichte zu lernen. Kurz nach dem Ende des unsagbar schrecklichen 2.Weltkriegs (die Städte in … Was ist Marxismus? weiterlesen

Der Marxismus-Leninismus – eine interessante Wissenschaft mit revolutionärer Perspektive

Am 31.August 1945 hielt Michail Kalinin vor Studenten und Professoren eine vielbeachtete Rede, in der es vor allem um die richtige und interessante Vermittlung des Marxismus-Leninismus ging. Dabei gab er eine tiefgründige Einschätzung der damaligen politischen Lage: War die Sowjetunion ein „totalitärer“ Staat? Die großen Siege des Sowjetvolkes im Vaterländischen Krieg machten einen tiefen Eindruck … Der Marxismus-Leninismus – eine interessante Wissenschaft mit revolutionärer Perspektive weiterlesen

Achtung: NEUER BLOG

EIN HINWEIS IN EIGENER SACHE Da die Betreiber des Online-Dienstes „blog.de“ beschlossen haben, dieses sehr benutzerfreundliche Angebot per 15.Dezmber 2015 zu beenden, mußten sämtliche Einträge von dort „gerettet“ (d.h. importiert) werden. Das hat zur Folge, daß auch die internen Links hier nicht mehr funktionieren. Verweise auf Blogbeiträge sind daher nur noch über entsprechende Suchbegriffe zu … Achtung: NEUER BLOG weiterlesen

Kann man die menschliche Gesellschaft verbessern?

Wenn einige Jugendliche es in Kiew anfangs noch ganz ‚cool‘ fanden, Barrikaden zu bauen und gegen ihren Staat zu protestieren, und sie laut ‚Revolution‘ riefen, so sind sie doch im Irrtum. Denn: „Revolutionen setzen Wissen und Ideen voraus, nicht Unwissen. Die Revolutionen setzen ein Vorwärtsgehen voraus und nicht den Rückgang in vergangene Jahrhunderte.“ (Bashar al-Assad … Kann man die menschliche Gesellschaft verbessern? weiterlesen

Karl Marx (1818-1883)

Was Darwin das Gesetz der Entwicklung der organischen Natur, so entdeckte Marx das Entwicklungsgesetz der menschlichen Geschichte: die bisher unter ideologischen Überwucherungen verdeckte einfache Tatsache, daß die Menschen vor allen Dingen zuerst essen, trinken, wohnen und sich kleiden müssen, ehe sie Politik, Wissenschaft, Kunst, Religion usw. treiben können; daß also die Produktion der unmittelbaren materiellen … Karl Marx (1818-1883) weiterlesen

Was ist materialistische Dialektik?

In der DDR gehörte die wissenschaftliche Weltanschauung zu den Grundkenntnissen eines jeden Schülers und Studenten. Sie war Bestandteil des Staatsbürgerkunde-Unterrichts in der 10.Klasse, und sie wurde den Mitgliedern der FDJ auch in FDJ-Studienjahr beigebracht. Ohne diese Kenntnisse ist der Mensch heute nicht mehr in der Lage die komplizierten gesellschaftlichen Verhältnisse zu verstehen, geschweige denn einen … Was ist materialistische Dialektik? weiterlesen

War die Sowjetunion nach dem XX.Parteitag der KPdSU (1956) noch ein sozialistischer Staat?

Sowjetische Arbeiterklasse Was unter SOZIALISMUS zu verstehen ist, darüber gibt es weitverbreitete Unkenntnis. Mal abgesehen von denen, die wissentlich oder unwissentlich verleumderische Mitteilungen darüber verbreiten, sind auch von jenen, die den Sozialismus selbst erlebt haben oder nur vom Hörensagen her zu kennen glauben, oft recht dumme Bemerkungen zu vernehmen. Der Sozialismus ist die einzige menschliche … War die Sowjetunion nach dem XX.Parteitag der KPdSU (1956) noch ein sozialistischer Staat? weiterlesen

Einem aufrechten deutschen Kommunisten zum 96. Geburtstag: Dr.Kurt Gossweiler

Dr.sc. Dr. h.c. Kurt Gossweiler (* 5.11.1917) Lieber Kurt, es ist schon etwas außergewöhnliches, wenn man auf so ein langes, kämpferisches Leben zurückblicken kann. Geboren im Jahr der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution und aufgewachsen in einem kommunistischen Elternhaus, hast Du Dich schon seit frühester Jugend für Politik interessiert. Auf der Karl-Marx-Schule lerntest Du Edith kennen, die … Einem aufrechten deutschen Kommunisten zum 96. Geburtstag: Dr.Kurt Gossweiler weiterlesen